Allgemein,  Rezepte,  TCM-Wissen

Brot bekömmlicher machen Teil 2

Auf den Brotaufstrich kommt es an! Versucht es einmal – wie ich auf dem Foto – mit Antipasti. Das Gemüse ist ja bekanntlich gekocht oder gegrillt (die TCM ist ein großer Fan von Gekochtem, das ist leichter verdaulich). Durch diese Kombination = Gekochtes/ Gegartes, was für die Verdauung leicht zu verarbeiten ist, mit getoastetem Brot, was durch den Toastvorgang ebenfalls bekömmlicher gemacht wurde, könnt ihr weiterhin eure Scheibe Brot pro Tag genießen. Ungetoastetes Brot bringt aus Sicht der TCM pathogene Feuchte in den Körper.
Gebt zu den Antipasti noch leckere, frische oder getrocknete Kräuter dazu, denn was lecker schmeckt, ist auch leichter verwertbar für dich 😉

Jetzt willst du sicher wissen, wie man die Antipasti herstellt. Ich habe gegoogelt und finde das Rezept von www.kochkarussell.com „Italienische Antipasti selber machen“ total klasse.

Wenn du magst, melde dich auch gerne zu meiner Vitalkicks-Post an, meinem Newsletter, der meist einmal im Monat erscheint. Hier klicken und zack… leckere und leicht umsetzbare Tipps in Newsletter lesen 😉

Ich freue mich auf dich und sage tschüss und bis bald und bis dahin…
Machte es euch lecker!
Viele Grüße aus der Küche
Britta

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.