Allgemein,  Rezepte

Abnehmen ohne zu hungern

Abnehmen ohne zu hungern, das ist der Wunsch von vielen meiner Kundinnen. Eine der Fragen, die in der Beratung immer kommt ist:

Was esse ich als Zwischenmahlzeit?

Ein weiterer Aspekt bei der Zwischenmahlzeit ist, dass sie to go sein muss. In der 5-Elemente-Küche aus der Traditionellen Chinesischen Medizin wird sehr empfohlen, viel warmes Essen zu sich zu nehmen und nur wenig Rohkost, da Rohkost die Verdauungskraft schwächen kann. Und wenn die Verdauungskraft geschwächt ist, dann kostet es den Körper zusätzlich Kraft, wenn er 3 rohe Möhren verstoffwechseln soll. Deshalb ist meine Empfehlung, sich Antipasti vorzubereiten und diese mitzunehmen. Ideal als Zwischenmahlzeit!!!

Mini-Rezept Antipasti to go

2 EL Olivenöl, 5 Möhren schälen und in der Länge teilen, ins Öl geben, Papirika waschen und kleinschneiden und mit dazu, Zucchini dann zum Schluss dazu, weil diese am schnellsten gar werden. Deckel drauf und auf mittlerer Flamme 10 – 15 Minuten garen. Mit einem Zahnstocker hineinpieksen und so testen, ob das Gemüse kurz vorm Garpunkt ist, so dass es noch etwas bissfest ist. Abgekühlt in den Kühlschrank und am nächsten Tag mit zur Arbeit oder mit aufs Picknick nehmen. Frisch ein paar Kräuter darüber geben und salzen und Pfeffern. Lecker schmeckt auch, ein paar Pinienkerne oder Walnüsse darüber geben.

Lust auf mehr Rezepte und Vitalkicks?

Dann melde dich gerne zu meinem Newsletter an. Ich freue mich auf dich und bis dahin…

Macht es euch lecker!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.